Morgens aufstehen, sich direkt in die Arbeit stürzen und gegen Abend wieder zurück ins traute Heim – einfach nur Feierabend. Manch einer betätigt sich sportlich, andere wiederum treffen sich mit dem besten Freund oder der Freundin. Und wieder andere können der Versuchung der heimischen Couch nicht widerstehen. Wer erkennt hier seinen Tagesablauf in der einen oder anderen Form nicht wieder? Seit Juni 2014 gibt es allerdings für viele Eichsfelder eine unwiderstehliche Alternative. Einmal im Monat findet seitdem im Gewölbekeller des Hotels zum Löwen in Duderstadt eine der außergewöhnlichsten Afterwork Partys der Region statt.

Wie kam es dazu? Viele Duderstädter – Unternehmer, Künstler, Angestellte, Jugendliche – wünschten sich eine Möglichkeit, abseits des normalen Feierabends und der etablierten Stammtischkultur ungezwungen den Arbeitstag ausklingen zu lassen. Es war Anfang 2014, ein kalter Wintermorgen. Jan Diederich, der das Afterwork Konzept maßgeblich entwickelte und Sebastian Tränkner – beide aus dem Team Duderstadt2020 – treffen sich mit Franz Josef Otto und Jana Ahlborn im Hotel zum Löwen. Im Hintergrund wacht eine grandiose Skulptur von Neo Rauch aus der Kunstsammlung von Prof. Hans Georg Näder. Was sollte die Gäste also erwarten? In erster Linie miteinander ungezwungen ins Gespräch kommen, sich vernetzen, neue Geschäftskontakte knüpfen, Mitarbeiter und Geschäftsfreunde wertschätzen. Wechselnde Themenbuffets sollten die Gaumen der Gäste ebenso verwöhnen wie frisch gezapfte „Heimatliebe“ aus der hauseigenen Brauerei. Und das alles in der wohl derzeit angesagtesten Location Duderstadts – der Gewölbekeller des Hotels zum Löwen.

DSC_0199

Und es sind genaue diese Gründe, welche die Party Monat für Monat für die Gäste zu dem machen, was sie heute ist – ein fester Bestandteil in der Kulturlandschaft Duderstadts und des Untereichsfelds. Die Bilanz lässt sich sehen. Alle Afterwork Parties sind seit dem Start restlos ausverkauft. Die Karten für die Party sind Monat für Monat ein heiß begehrt, der Gewölbekeller Keller lässt lediglich 120 Gäste zu. Verkauft werden die Eintrittskarten immer 7 Tage vor Veranstaltungsbeginn an der Rezeption im Löwen zu 15 €. Man muss sich jedoch beeilen. Häufig sind alle Karten innerhalb eines Tages vergriffen. In den Sommermonaten wird die Afterwork Party auch in den Innenhof des Löwen verlegt, mit Grillbuffett und Live-Band, ein echtes Erlebnis.

Für die Unternehmen der Region ist die After Work Party eine besonders gute Plattform geworden, neue Kontakte zu knüpfen und neue Geschäftsbeziehungen entstehen zu lassen. Eben genau der Effekt, den sich die Veranstalter von After Work versprachen, das Angenehme mit dem Nützlichen zu verbinden. Jede Party beweist aufs Neue, dass die Duderstädter und Eichsfelder richtig gut feiern können! Nicht nur am Wochenende. Die Teams von Duderstadt2020 und des Hotels zum Löwen freuen sich auf viele weitere Partys nach Dienstschluss in Duderstadt.

Text: Jan Diederich & Sebastian Tränkner / Fotos: Stefan Burchard

 

After Work Party - PlakatSponsorenanfragen

Duderstadt 2020 GmbH & Co. KG
Jan Diederich
Marktstraße 66 ∙ 37115 Duderstadt
T (05527) 8 49 00-0 ∙ info@duderstadt2020.de
www.duderstadt2020.de
Google Maps

Kartenvorverkauf – ab 12. März 2015

Hotel zum Löwen
Marktstraße 30 ∙ 37115 Duderstadt
T (05527) 8 49 00-0 ∙ info@hotelzumloewen.de 
www.hotelzumloewen.de
Google Maps